• GameMakingDizzy

DevBlog #13: Reine Glückssache


Hallo liebe LeserInnen!


Schön, dass ihr wieder einmal vorbeischaut und meinen Progress mit mir begleiten wollt. An dieser Stelle richte ich erst einmal meinen Dank an alle, die mir auf dieser Reise bisher gefolgt sind (danke auch an meine 180+ Twitter-Follower). Ohne euch wäre diese Reise hier nur halb so schön. Auch lieben Dank an die über 100 Spieler, welche "How to become a good demon-daddy - Step 1: Travel to another world!" bisher ausprobiert haben. Einiges Feedback habe ich ja schon sammeln können und ich neuge dazu, zu sagen, dass keine Meinung dazu auch keine schlechte Meinung ist.


So. Genug der langen Vorworte. Kommen wir zu meinem wöchentlichen Fortschritt! Mein Fortschritt an der allgemeinen sprachlichen Verbesserung von "Heroes of Magic Time" (zu finden und als Pre-Alpha frei downloadbar hier in der Dropbox) ist gut. Ich bin jetzt mit den meisten Maps der Demo durch. Die Grundsteine sollten nun gelegt sein für die nächsten Schritte, im Klartext: Storyanpassung. Es gibt einige Passagen, die noch etwas Aufarbeitung bedürfen, ein ganz klarer Blick gilt hierbei der Charakter-Vorstellung. Wie das zu verstehen ist, sollte folgender Screenshot verdeutlichen:


Das ist ja mal ein Angebot. Ein Gutes?

Diese Szene ist brandneu, natürlich noch WIP, aber man erkennt eines: Die junge Zauberin, welche noch eine wichtigere Rolle spielen wird, hat eine Zuneigung zu Büchern. Für eine Magiebegabte ist dies natürlich auch irgendweo eine Art Grundvoraussetzung und natürlich etwas klischeehaft. Und sie probiert gerne etwas Neues aus. Ob dies nun gelingt oder nicht und warum es überhaupt erst zu dieser Situation gekommen ist, werdet ihr leider erst mit dem nächsten Alpha-Update erfahren.


Ansonsten habe ich nun auch ein neues Game auf itch.io veröffentlicht: Den sagenumwobenden Luckomat 2020. In diesem kurzen Lernspiel, dem Ergebnis einer Jam-Challenge, geht es darum eine recht mathematische Methode kennenzulernen, was Glück in der Geschichte manchmal wirklich bedeutet. Ich würde aber jedem Leser empfehlen, einmal im RPG Maker MV-Forum vorbeizuschauen und sich auch die anderen Werke anzusehen. Da ist echt eine ganze Menge cooles Zeug bei rumgekommen.


Das war es leider schon wieder für diesen DevBlog. Gesundheitlich bedingt bin ich leider an diesem verlängerten Maiwochenende nicht zu mehr gekommen und habe mich viel ausruhen müssen. Es geht mir zwar besser, aber so ganz auf den Beinen bin ich leider nocht nicht.


In diesem Sinne wünsche ich euch allen wie immer einen schönen Start in die neue Woche! Bleibt gesund und wohlauf!


Euer

GameMaking-Massagen-analysierender Dizzy



0 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now